Die Vulkan-Eifel aus der Luft erleben

Die Eifel liegt am westlichsten Rand der Bundesrepublik und ist eine Landschaft der Gegensätze. Besonders beeindruckend ist der mittlere Teil der Eifel nördlich der alten Römerstadt Trier, rund um Daun, Kelberg und Gerolstein. Hier befindet sich der Besucher in der Vulkaneifel – die gesamte Zone ist durch erdgeschichtlich alte vulkanische Aktivitäten geprägt. Basalt und Bimsstein haben sich in wiederholten Vulkanausbrüchen abgelagert und verleihen der Vulkaneifel ihr charakteristisches Bild.

Bisweilen lassen sich uralte Vulkane noch durch ihre Schlote ausmachen – wenn alles außer der verfestigten Lava im Herzen des Vulkans bereits erodiert ist. Die Maare, die typischen kreisrunden, tiefblauen Seen der Eifel, die Wanderer fast magisch anziehen, sind ebenfalls vulkanischen Ursprungs. Hier hat das Wasser erloschene Krater angefüllt. Tief unter der Oberfläche gibt es jedoch noch immer vulkanische Aktivität, die der Eifel unter anderem ihre berühmten Mineralwasserquellen beschert.

1,70€
Auf Lager
4 used from 1,70€
as of 24. September 2021 11:38
Amazon.de
9,95€
Auf Lager
3 new from 8,99€
as of 24. September 2021 11:38
Amazon.de
16,95€
Auf Lager
28 new from 16,95€
4 used from 12,56€
as of 24. September 2021 11:38
Amazon.de
17,90€
Auf Lager
24 new from 17,90€
2 used from 13,41€
as of 24. September 2021 11:38
Amazon.de
19,95€
Auf Lager
11 new from 19,95€
as of 24. September 2021 11:38
Amazon.de

Natur und Sehenswürdigkeiten der Eifel

Heute sind Besucher der Eifel hingerissen von den Naturschönheiten des Eifelsteigs, eines Wanderweges, der die gesamte Eifel der Länge nach durchzieht. Entlang des Eifelsteigs sind malerische Dörfer mit ihren jahrhundertealten Fachwerkhäusern ebenso zu finden wie die atemberaubenden Panoramen der Natur.

Darüber hinaus sind in der Region rund 140 Burgen und Schlösser zu entdecken – manche von ihnen können besucht werden. Neben den Burgen von Blankenheim, Pyrmont und Stolberg ist vor allem die Burg Eltz bekannt, denn hier wohnt seit dem 12. Jahrhundert die gleichnamige Familie, die Gästen durchaus auch den Blick ins Innere der berühmten Höhenburg erlaubt.

Rundflüge: Die Vulkaneifel aus einer neuen Perspektive

Was nur wenige Besucher wissen: Die Eifel, insbesondere die Vulkaneifel, kann man auch aus der Luft erleben. Rundflüge mit dem Kleinflugzeug oder auch mit dem Helikopter werden organisiert über den kleinen Flugplatz von Daun und sind nicht nur für Fotografen ein einmaliges, ganz besonderes Erlebnis – und lassen sich gut auch mit einem Kurztrip in die Eifel verbinden.

Denn der wilde Westen Deutschlands ist überraschend gut zu erreichen. Zugverbindungen nach Trier oder Bonn bringen Feriengäste innerhalb weniger Stunden in die Vulkaneifel, und mit dem eigenen Auto ist man schnell in Daun oder Gerolstein. Wer es besonders eilig hat, die Eifel kennenzulernen, kann auch fliegen. Vor allem für Reisende, die nur wenige Tage oder ein Wochenende Zeit haben, die wildromantische Landschaft kennenzulernen, bietet sich dies an. Naheliegend ist in diesem Fall der relativ kleine Airport Köln-Bonn, von dem aus man gute Zugverbindungen nutzen oder ein Auto mieten kann.

Parken und sparen am Flughafen

Was allerdings tun mit dem eigenen Auto? Denn die Parkgebühren am Startflughafen können den kurzen Urlaub zur Kostenfalle machen. Eine Lösung bieten Parkplatz Portale wie das Portal Airport Parking Germany an. Über den Vergleich werden Parkplätze im Umfeld der bekanntesten deutschen Flughäfen ermittelt – immer außerhalb des eigentlichen Airport-Geländes und dadurch sehr viel günstiger. Über 80% der Kosten für die Parkgebühren lassen sich so mit alternativen Parkplätzen beispielsweise am Flughafen München einsparen! Und obwohl die Parkgelegenheiten, die in Echtzeit angeboten werden, nicht direkt am Flughafen liegen, ist die Verbindung dank spezieller Shuttles direkt zum Abflug-Terminal sehr komfortabel.

Kurzurlaub in der Eifel: Leichter möglich als gedacht!

Selbst bei längeren Anreisen ist ein Schnupper-Urlaub in der Vulkaneifel kein Problem – und dank nützlicher Tools wie dem Parkplatz-Vergleich sogar bezahlbar. Wer bislang noch keine Gelegenheit hatte, eine der schönsten Natur- und Kulturlandschaften Deutschlands kennenzulernen, kann das jetzt nachholen und feststellen, dass man nicht immer unbedingt in die Ferne schweifen muss. Souvenirs und Präsente aus der Eifel, darunter Bildbände mit spektakulären Aufnahmen und Luftaufnahmen, machen Lust auf diese urwüchsige Gegend und einen eigenen Rundflug über ihre erloschenen Vulkane und grünen Wälder.